Hier erhalten Sie nähere Infos zu  unseren Veranstaltungen

Eventinfos

Wissenswertes

17. RHEDA ERBLÜHT - UND ALLE KOMMEN!

Frühlingsfest in der City

26. März 2017

13 - 18 Uhr  verkaufsoffener Sonntag

 

...mit Frühlingsmarkt, Autoschau und Musik und Sonderaktionen
der Einzelhändler.

Das älteste Frühlingfest im Kreis: 2017 bereits zum 17. Mal heißt es wieder „Rheda erblüht–und alle kommen!“

VERLOSUNG

4 Losverkäufer der Initiative Rheda in Osterhasen- und Frühlingskostümen verkaufen Lose zu über 300 Gewinnen und einer zweiten Gewinnchance auf die Hauptpreise. 1. Preis:  ?     2. Preis: ?  3. Preis ?.

Die Verlosung der Hauptgewinne findet um 17 Uhr vor dem alten Amtsgericht in der Berliner Straße statt. Die Gewinner müssen anwesend sein!

MUSIK

Für die musikalische Unterhaltung sorgt in diesem Jahr die mobile Band "Ramba Samba". Der Volkstanzkreis wird bei schönem Wetter vor dem Amtsgericht auftreten.

FRÜHLINGSMARKT

Gartencenter Setzer, Kunstgewerbe Gerlach und Cornielje verwandeln den Rathausplatz wieder in ein Blumenmeer.

AUTO- UND ZWEIRADSCHAU

Funke Automobile, Autohaus Thiel, Alberternst Automobile, Autohaus Ford Lückenotto sowie Ramfort Landtechnik nebst 2rad Butschko gewähren einen Blick auf die aktuelle Automobil- Zweirad- und Nutzfahrzeugwelt.

Die kleinen Gäste...

...erwartet ein Kinderkarussell auf dem Doktorplatz. Ponyreiten ist auf dem Parkplatz neben Potts  Keller möglich. Vor der Kreissparkasse wird eine Hüpfburg aufgebaut. Der Rassekaninchenzuchtverein ist mit süßen Kaninchen dabei.

Die Stadtbibliothek

.

Die Evangelische Stadtkirche öffnet von 13-18 Uhr. Im Turm gibt es vom Abendkreis der Frauenhilfe einen Basar mit Eine-Welt-Waren und selbst hergestellten Produkten

 

Die Wenneberschule bietet von 14  - 17.00 Uhr einen Flohmarkt "rund ums Kind"

 

Viele Einzelhändler heissen Sie mit Sonderaktionen Willkommen!

 

Eröffnung der Biergärten auf dem Doktorplatz!

 

Am ersten Sonntag nach dem kalendarischen Frühlingsanfang findet im jeden Jahr das Frühlingsfest in Rheda statt. Damit hat die Idee der Initiative Rheda, den Frühling mit einem bunten Programm in die City zu locken, einen festen Platz im Festtagskalender Rheda-Wieden-brücks gefunden.

 

Mehr Bilder 

 

 

 

 

31ster WEINMARKT  

im Rosengarten

23.-25 Juni 2017

 

Das Programm

Freitag:

18.00 Uhr: auf dem Weinmarkt öffnen die Stände

19.00 Uhr: offizielle Eröffnung durch die Projektleitung

20.00 Uhr bis 24.00 Uhr Musik mit "DJ Lou"

 

Samstag :

17.00 Uhr: der Weinmarkt öffnet

20.00 Uhr bis 24.00 Uhr: Live Band 

 

Sonntag:

12.00 Uhr: die Winzer öffnen ihre Stände

Ab 12 Uhr Live Musik mit 

 

In den Zeiten dazwischen unterhält DJ Lou.

 

Aussteller auf dem Weinmarkt im Rosengarten:

  • aus dem Rheinhessischen wieder die Weingüter Gebert und Schön sowie
  • zum zweiten Mal das Weingut Weinbach.
  • Ebenfalls vertreten ist das Weingut Keber-Kolling aus dem Winzerdorf Sommerloch bei Bad Kreuznach an der Nahe. 
  • Pfälzer Weine bietet das Weingut Hagenbuch.
  • Zum Inventar des Weinmarktes gehört zwischenzeitlich ebenso die heimische Weinhändlerin Christa Ost von der Firma »Wein und Präsente«. Sie schenkt Weine aus dem Rheingau ein.
  • Im wahrsten Sinne des Wortes werden auch die Emshaus-Küche
  • und Marco Hagemanns Flammkuchen und Backschinken die Stimmung zum Kochen bringen. Ausserdem bietet er Käsebretter an.

         

Seit Juli 2010 in Rheda

 

2 x Deutsch- holländischer STOFF- UND TUCHMARKT

 

An einem Sonntag im Juli 2017 kommt der unter Schneiderinnen beliebte Holländische Stoffmarkt« wieder nach Rheda-Wiedenbrück. Organisiert wird der Stoff- und Tuchmarkt zusammen mit dem verkaufsoffenen Sonntag von der Initiative Rheda e.V. in Kooperation mit der Expo Concept GmbH aus Essen. Ebenfalls die Geschäfte sind an dem Markttag geöffnet - und zwar von 12 - 17 Uhr. Es besteht somit eine ideale Gelegenheit den Marktbummel mit einer Shoppingtour zu verbinden.

 

Von 11 bis 17 Uhr werden sich in der Ortsmitte von Rheda, Stoffe in verschiedensten Qualitäten an über 100 Ständen türmen. Vom Dekostoff bis hin zur exklusiven Seide aus Italien wird dann die gesamte Bandbreite an Stoffen zum Kauf angeboten. Meterweise Materialien für Mode, Gardinen, Polster und alle möglichen anderen dekorativen Heimtextilien, Wachstuch-, Quilt- und Patchworkware.

 

Der Deutsch-Holländischen Stoffmarkt in Rheda ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter www.expo-concept.de und www.rheda-erleben.de/termine

 

(Quelle: Herr Kemper / Stadtgespräch)

 

P.S. Nächster Stoffmarkt: 9. Juli 2017 + 28. Oktober 2017

 

 

 

21 Jahre S C H L E M M E N am Schloss Rheda im Rosengarten

11.-13.August 2017

 

Öffnungszeiten und Programm:

 

Freitag ab 18 Uhr / Offizielle Eröffnung 19 Uhr

Die Gastronomen stellen sich, ihre Küche und ihre Weine vor.

Mit dabei und ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern:  

Iris Bettinger , Oliver Röder, Patrick Speck

Freitag ab

Samstag ab 17 Uhr

ab 20.30 Uhr : 

 

Sonntag ab 11 Uhr

12 bis 15 Uhr

 Musikalische Unterhaltung mit                     

Kinderbetreuung durch Mitarbeiter der DRK -Tageseinrichtung.

 

3 Tage köstliche Leckereien und kulinarische Highlights von Gastronomen aus Rheda und Umgebung:

  • Cafe und Backkultur Nordgerling / Rheda
  • Cafe & Restaurant Emshaus / Rheda
  • Burg Flamersheim /Euskirchen mit Sternekoch Oliver Röder*
  • Restaurant Reuter* /Rheda
  • Fleischerei & Feinkost Mix / Rheda
  • Gasthof Kevekordes / Herzebrock
  • Das Rittergut Störmede/Geseke
  • Patrick Speck* - Kochevents & Eventcatering

 

Sekt- und Cocktailbar Initiative Rheda e.V.

 

Die Bierwagen, die Sekt- und Cocktailbar sowie der Aufräumservice der Tische werden von ehrenamtlichen Bürgern besetzt. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es mal zu Engpässen oder Wartezeiten kommt. Vielen Dank!

 

 mehr Bilder

Projektgruppe Gourmetmarkt:

Johannes Granas (Leitung)

Birgit Kosak

Bernd Schulte

Margret Reker (Dekoration)

Iris Bettinger (Sprecherin der Wirte)

Ulrike Steinecke (Werbung)

Simone Hördel (Geschäftsführung) Infos folgen!

eMail: rheda-erleben@t-online.de

 

Seit 1996

Idee: Margit Tönnies 

1.Projektleitung Beatrix Bureick und Margret Reker

Altstadtfest der Altstadtinitiative

mehr Infos unter

www.rheda-altstadt.de

Verkaufsoffener Sonntag

September

13 - 18 Uhr

Die Initiative Rheda e.V. lädt

zur dritten Kriminacht ein!

 

LÄNGER EINKAUFEN, SPUREN SUCHEN & GEWINNEN

Freitag, 3. November 2017

Einkaufen bis 22 Uhr

 

Meisterdetektive unterwegs 

kleine Szenen der Theatergruppe  B.P. & Company

 

Krimi-Kurzfilme im JKR-Kinobus  (Eintritt frei)

 

Kriminelle Livemusik mit 

Lesungen

Ermitteln Sie selbst beim großen Gewinnspiel! 

22 Uhr grosse Verlosung in 

Hauptpreis: 

Weitere Preise: Gutscheine der Fachgeschäfte

 

Krimihäppchen* in 30 Geschäften bis 22 Uhr

* freiwillige Verzehrspende für Aktions Kinderträume und Lichtblicke

Ab 22.30 UhrKrimiparty in der Remise-Remiza 

 

 

377. ANDREASMARKT vom 17.-20 November 2017

 

Am Freitag ist von 14 bis 23 Uhr Kirmesbetrieb in der Innenstadt. Um 15 Uhr startet die offizielle Eröffnung mit dem Bürgermeister auf dem Rathausplatz. Freifahrten in allen Fahrgeschäften von 15.15 - 15.30 Uhr!

20 Uhr Höhenfeuerwerk auf dem Rathausplatz

 

Der Samstag beginnt mit dem Wochenmarkt. Aufgrund der Kirmes bauen die Markthändler Ihre Stände von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr in den Straßen Großer Wall und Neuer Wall auf.

Kirmestrubel ist an diesem Tag von 14 bis 23 Uhr.

 

Die Kirmes hat am Sonntag von 14 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

(Die Geschäfte haben leider geschlossen: Laut NRW-Ladenöffnungsgesetz ist verkaufsverbot am Volkstrauertag).

 

Am Montag ist Familientag. Alle Geschäfte bieten ein ermäßigtes Angebot. Die Möglichkeit des Kirmesbummels bietet sich am Montag noch einmal ab 14 Uhr. Um 22 Uhr schließen die Schausteller ihre Geschäfte und die Kirmes ist für dieses Jahr beendet.

 

Der Krammarkt wird auch in diesem Jahr wieder in die Kirmes integriert und die Händler bauen an allen vier Kirmestagen ihre Stände auf dem Doktorplatz auf. Dort bieten sie zu den Öffnungszeiten der Kirmes ihre Waren den Besuchern an. So lässt sich der Kirmesbummel mit einem Einkauf krammarkttypischer Waren verbinden.

 

(Angaben ohne Gewähr).

Weitere Infos beim Veranstalter:  Stadt Rheda-Wiedenbrück

36 Jahre Adventskrämchen

6. bis 10. Dezember 2017

Rund um die Ev. Stadtkirche

+ Verkaufsoffener Sonntag

13-18 Uhr

 

Es ist eines der ganz besonderen Feste unserer Stadt, klein, fein und jedes Mal sehr stimmungsvoll. Am zweiten Wochenende im Dezember steht das Adventskrämchen rund um die evangelische Stadtkirche im Herzen von Rheda im Mittelpunkt vorweihnachtlicher Gemütlichkeit.

 

In zwei Dutzend Marktbuden und Verkaufsständen bieten Einzelhändler, Vereine, Gruppen und engagierte Bürger den Krämchen-Besuchern wieder eine Auswahl an allem, was die besinnliche Zeit so besonders macht.  Die offenen Türen der evangelischen Stadtkirche Rheda gehören zum unverwechselbaren Flair des Adventskrämchens, die engen Gassen tun ihr Übriges, um allerorten Gemütlichkeit zu verbreiten. Auf der Bühne im Reuter-Eck sorgt ein abwechslungsreiches Programm für besinnliche und unterhaltsame Momente.  

 

Attraktive Warengutscheine verlost die Initiative Rheda täglich an ihrer Krämchen-Bude. Die Lose haben eine doppelte Gewinnchance: bei der Zusatzziehung am Sonntag, um 20.30 Uhr werden zum Abschluss des Weihnachtsmarktes die Hauptgewinne verlost. Wer Glück hat kann ein Fahrrad, eine Heißluftballonfahrt oder einen Überraschungspreis gewinnen.

Das gemeinsame Singen zum Ausklang bis 21 Uhr ist der allabendliche Höhepunkt des Krämchen-Geschehens - mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide.

 

Die Eröffnung mit Schirmherrin i.D. Erbprinzessin Marissa zu Bentheim-Tecklenburg startet am Mittwoch um 17.30 Uhr auf der Bühne. Zuvor findet in der evangelischen Stadtkirche eine ökumenische Andacht statt. Die Initiative Rheda lädt herzlich ein, frohe Stunden auf dem Adventskrämchen zu verbringen. Das Krämchen öffnet täglich um 16 Uhr – Samstag um 14.00 Uhr und Sonntag bereits um 13.00 Uhr.

 

Die Stadtkirche ist während des gesamten Adventskrämchens zur Besichtigung und Besinnung geöffnet. Auf dem Altar: Strohkrippe von Elisabeth Striepens.

Basar der Frauenhilfe mit Selbstgestricktem, Grußkarten, Leckereien, Weihnachtsschmuck oder verschiedene Leckereien. Der Stand der Stiftung Viva Nova bietet Wein aus Israel an.

 

Projektteam: Ingvild Splietker, Simone Hördel, Klaus Wulfheide

 

 

STERNENFÄNGER - Das Weihnachtsspiel seit Advent 2005

 

Am Samstag vor dem 1. Advent geht’s  los!  In Rheda werden Kunden beim Weihnachtseinkauf zu „Sternenfängern“ – Rheda-Sterne sammeln und gewinnen!

 

1.000-Euro-Gutschein als Hauptpreis   

Zahlreiche Rhedaer Einzelhändler bescheren ihren Kunden seit Advent 2005 jährlich  ein äußerst lukratives Gewinnspiel: Als „Sternenfänger“ erhalten die Weihnachts-Shopper pro fünf Euro Einkauf einen Rheda-Stern in ihre Gewinnkarte gestempelt. Sind bis Heiligabend 40 Sterne „eingefangen“ – sprich eingestempelt – winken bei der großen Verlosung riesige Einkaufsgutscheine. Die Geschäfte haben wieder Dankeschön-Gutscheine im Gesamtwert von 5.250 Euro gesponsert. Der Hauptpreis beträgt in diesem Jahr sage und schreibe 1.000 Euro! Für diesen Betrag kann der glücklichste aller Sternenfänger im kommenden Jahr in allen teilnehmenden Fachgeschäften in Rheda einkaufen.

 

Auch die weiteren Preise können sich sehen lassen: 2. Preis 500 Euro, 3. Preis 250 Euro und 10 mal 100 Euro und 50 x 50 Euro – jeweils als Einkaufsgutschein in 10 Euro–Teilung unter die Kundschaft gebracht. Die Ziehung findet am Dienstag den Tag der „Heiligen Drei Könige“ statt. Die Aktion „Sternenfänger“ startet am 1. Adventsamstag und endet erst am 31.12. des Jahres. Jedes teilnehmende Geschäft ist deutlich am Aktions-plakat erkennbar und gibt die Gewinnkarten beim ersten Einkauf aus. Bis Silvester können die Rheda-Sterne in allen Geschäften auf der persönlichen Gewinnkarte gesammelt werden. Ist der 40. Stempel aufgedrückt – Karte abgeben – und mit etwas Glück gewinnen!

 

Die Rhedaer Kaufleute bieten mit dieser Aktion einen zusätzlichen Anreiz, die Auswahl, Qualität und Leistungs-kraft des Fachhandels vor Ort in Rheda für den Weihnachtseinkauf zu nutzen. So profitieren die Kunden möglicherweise mehrfach: Sie verschenken zum Fest sorgfältig ausgesuchte Waren, erleben die kompetente Beratung in den Geschäften, genießen das adventliche Flair in der Innenstadt – und freuen sich vielleicht über einen sternenstarken Einkaufsgutschein.

Bilder