Adventskrämchen + Verkaufsoffener Sonntag

5. – 9. Dezember 2018
Mittwoch und Donnerstag 16-21 Uhr
Freitag 16-22 Uhr  Samstag 14-22 Uhr  Sonntag 13-21 Uhr

Es ist eines der ganz besonderen Feste unserer Stadt, klein, fein und jedes Mal sehr stimmungsvoll. Am zweiten Wochenende im Dezember steht das Adventskrämchen rund um die evangelische Stadtkirche im Herzen von Rheda im Mittelpunkt vorweihnachtlicher Gemütlichkeit.

Fast 30 Marktbuden  und Verkaufsstände (siehe unten) bieten Einzelhändler, Vereine, Gruppen und engagierte Bürger den Krämchen-Besuchern wieder eine Auswahl an allem, was die besinnliche Zeit so besonders macht.  Die offenen Türen der evangelischen Stadtkirche Rheda gehören zum unverwechselbaren Flair des Adventskrämchens, die engen Gassen tun ihr Übriges, um allerorten Gemütlichkeit zu verbreiten. Auf der Bühne im Reuter-Eck sorgt ein abwechslungsreiches Programm für besinnliche und unterhaltsame Momente.

Attraktive Warengutscheine und Preise verlost die Initiative Rheda täglich an ihrer Krämchen-Bude. Die Lose haben eine doppelte Gewinnchance: bei der Zusatzziehung am Sonntag, um 20.30 Uhr werden zum Abschluss des Weihnachtsmarktes die Hauptgewinne verlost. Wer Glück hat kann ein Fahrrad von Prophete gewinnen.

Das gemeinsame Singen zum Ausklang bis 21 Uhr ist der allabendliche Höhepunkt des Krämchen-Geschehens – mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide.

Die Eröffnung mit Schirmherrin Fürstin Marissa Fürstin zu Bentheim-Tecklenburg startet am Mittwoch um 17.30 Uhr auf der Bühne. Zuvor findet in der evangelischen Stadtkirche eine ökumenische Andacht statt. Die Initiative Rheda lädt herzlich ein, frohe Stunden auf dem Adventskrämchen zu verbringen. Das Krämchen öffnet täglich um 16 Uhr – Samstag um 14.00 Uhr und Sonntag bereits um 13.00 Uhr.

Die Aussteller 2018 rund um die Ev. Stadtkirche
* STEINHOFF`s Körnerkissen * ROGGENKAMP Kunsthandwerk * Beate MARTENSEN mit Modeschmuck & Accessoires * MK Creativ Mechthild KAMPMANN Weihnachtsdeko* Astrid MERSCHMANN mit selbstgemachten Nudeln *INITIATIVE Rheda e.V. mit ihrer Losbude * 2 x EINSTEIN GYMNASIUM mit einer Vielfalt selbstgebastelter Artikel* WELTLADEN Dr. W. Schweer bietet Fairtrade-Produkte* Adventsbasar der EV. FRAUENHILFE im Turm der Stadtkriche * DRK Rheda mit heißen Köstlichkeiten* KATH. KIRCHENGEMEINDE u.a. mit Pastorentröpfchen * Das SYRISCHE TEAM um Wiaam Almousslli mit Falafel und orientalischen Spezialitäten* 2 x LIONS CLUB Rheda-Ems e.V. mit Glühweinen, Punsch, frisch gebackene Panini und Grünkohleintopf * Restaurant REUTER mit Rotwein-Punsch & Graupensuppe * Wein KNEBEL * Pizza MALTESE* Christa OST Wein & Weißer Engel * Imbiss NOTTBROCK-MONERT * STEINHOFF mit ofenfrischen Brezeln
Neu 2018
*Juwelier UHRMEISTER*SOULBUDDIES*PETIT DENIS mit Flammkuchen, Punsch und Weihnachtsgebäck*St. JOHANNESGEMEINDE mit einer Pilzpfanne*

Das Programm 2018

Mittwoch:

16 Uhr Öffnen der Buden

17 Uhr: Ev. Stadtkirche: Ökumenische Andacht mit dem CVJM Posaunenchor Rheda-Wiedenbrück

17.30 – 18.30 Uhr Bühne: Eröffnung des Adventskrämchens mit Schirmherrin Fürstin Marissa zu Bentheim – Tecklenburg + CVJM Posaunenchor Rheda-Wiedenbrück

18.30-19.45 Bühne: Akkordeonorchester „Hohnerklang“ Oelde e.V. Leitung :Olaf Wittelmann

20 Uhr Bühne:  Adventliche Musik mit Klaus Wulfheide

20.30 – 21 Uhr Bühne: „Gemeinsames Abschlusssingen“ mit Peter Lippe

Donnerstag:

16 Uhr Öffnen der Buden

17 Uhr – 18 Uhr  Bühne: Kinderchor „Kita Sonnenschein“  Leitung: Heide Altenhofer

18.30 – 19.30 Uhr Bühne: TEN SING

20 Uhr Bühne: Adventliche Musik mit Klaus Wulfheide

20.30 Uhr bis 21 Uhr Bühne: „Gemeinsames Abschlusssingen“ mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide

Freitag:

16 Uhr Öffnen der Buden

16 – 17.00 Bühne: Kinder der AWO-Kita „Die kleinen Fürsten“ Leitung: Yvonne Gödde

18 – 20 Uhr Bühne: Fürstliches Trompetercorps Rheda Leitung: Fredo Sommerfeld

20 Bühne: Voice Company (freier Chor der Musical Fabrik)  Leitung: Sandra Botor.
20.30 Uhr Bühne: Anschließend Adventliche Musik mit Klaus Wulfheide

20.45 – 21.30 Uhr „Gemeinsames Abschlusssingen“ mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide.

Das Krämchen schließt um 22 Uhr

Samstag:

14 Uhr Öffnen der Buden

15-16 Uhr Bühne: Kinder der Andreas-Wenneberschule singen und spielen Weihnachtslieder.
Leitung: Diana Bublak, Ute Heitmann und Christiane Westermann.

ab 16 Uhr Bühne: Der Nikolaus kommt! Anschließend geht er mit den Kindern in die Stadtkirche.
Der Nikolaus sendet die Wunschzettel der Kinder zum Himmel.

18-20 Uhr Bühne: Wohnzimmersoul

20.30 Uhr Bühne: Anschließend Adventliche Musik mit Klaus Wulfheide

20.45 – 21.30 Bühne: „Gemeinsames Abschlusssingen“ mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide.

Das Krämchen schließt um 22 Uhr

Sonntag

Verkaufsoffener Sonntag 13-18 Uhr

13 Uhr Öffnen der Buden

13.00 bis 14.00 Uhr Bühne: Akkordeon-Orchester Bokel Leitung: Hubertus Lüning

14.30 – 16.00 Uhr Bühne: Schülerinnen & Schüler des Einstein-Gymnasiums Leitung: Hauke Osada, Ildefons Klein

16.00 -17.00 Uhr Ev. Stadtkirche: Offenes Singen mit den Chören der Versöhnungskirchengemeinde

Leitung: Angelika Riegel

17.00 – 18.30 Uhr Bühne: Emsblech Ensemble Leitung: Uwe Linnhoff

19.00 bis 20.30 Uhr Bühne: Baker Street – Akustik-Trio. Heike Winderlich, Maximilian Daßler, Klaus Wulfheide

20.30 Preisverleihung der Hauptgewinne durch die Projektleiterin Ingvild Splietker

20.40 – 21 Uhr Gemeinsames Singen zum Abschluss des Adventskrämchens mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.